Navigation und so…

Ich habe endlich eine passende Halterung für mein iPhone gefunden! Das fuhr bisher immer im Kartenfach des Tankrucksacks mit und war dort eher mittelmäßig komfortabel abzulesen. Bei Regen musste es außerdem IM Tankrucksack verschwinden, um keinen Schaden zu nehmen.

Dieses hier lässt sich sehr einfach am Lenker befestigen und soll dank „Weathercover“ auch regenfest sein. Die ersten kleinen Probefahrten damit haben jedenfalls schon Freude gemacht. Da es sich leicht abschrauben lässt und nicht ganz billig ist, muss ich es vermutlich häufiger ab- und wieder anmontieren, wenn ich länger etwas davon haben möchte. Aber das wird mich weniger stören als der Katzenbuckel, der bisher nötig war, um das „Navi“ während der Fahrt abzulesen.

Wenn jemand schon Erfahrung mit der Halterung hat, die es ja für verschiedene Handy-Modelle gibt, freue ich mich über Deine Meinung dazu unten im Kommentarbereich


Schreibe einen Kommentar