Jetzt dauert es nicht mehr lange…

und ich besuche den alten Auswanderer Olli in Neuseeland.
Irgendwann einmal hatten wir davon geträumt, uns 2 Moppeds zu leihen oder zu kaufen und dann im Land herumzucruisen. Meine zu diesem Zeitpunkt eingefrorenen Schultern lassen solche Abenteuer nun ganz und gar ungeheuerlich erscheinen. Aber weil noch nicht klar ist, wie lange das Auswanderungsprojekt wirklich dauern wird und die Gelegenheit gerade günstig ist, wird ein Flug gebucht, um sich die Sache mal aus der Nähe anzusehen.

Ca. 30 Stunden werde ich unterwegs sein, davon 23 Stunden reine Flugzeit. Die Flugroute: Frankfurt – Dubai – Melbourne – Auckland, und von dort noch einmal 2,5 Stunden mit dem Busshuttle bis nach Tauranga.

So weit und vor allem so lange bin ich noch nie geflogen: Die USA und Ostafrika waren Katzensprünge dagegen.

Warum sind die eigentlich nicht nach Korsika ausgewandert?

 

P.S. Euch erwartet hier kein wirklicher Reisebericht; vielmehr war dies mein erstes Blog-Experiment. Ich wollte herausfinden, wie gut es überhaupt funktioniert, unterwegs per Handy Bilder und Texte zu posten. Wegen der schönen Bilder bleibt dieses Fragment nun online :-).

Schreibe einen Kommentar