Grob geplant

Wenn alles glatt geht, bin ich am 5. Reisetag schon kurz vor Neapel. Die ersten beiden Übernachtungen – noch in den Bergen – sind schon gebucht.

Da es wahrscheinlich keine gute Idee ist, Anfang Mai dort zu campen, habe ich zwei einladend aussehende Agriturismi gefunden, auf die ich schon sehr gespannt bin.

Ab da werde ich es dann laufen lassen und mein Zelt vermutlich zum ersten Mal unterhalb von Livorno bei Vada aufschlagen.

Die Honda zittert schon vor Aufregung..  „Ja, Schatz, ich kann es auch kaum erwarten, dauert ja nicht mehr lange…“

Schreibe einen Kommentar